Dr. med. Simón Hauptmann

Dr. med. Simón Hauptmann
Facharzt für Chirurgie, Unfallchirurgie und Rettungsmedizin. Berufsunfälle

Werdegang:
04.2019 Umbennenung der Praxis in Gemeinschaftspraxis für Chirurgie und Orthopädie Adendorf

Am 01.10.2015 Eintritt in die Chirurgische Gemeinschaftspraxis Adendorf

2009-2015 Tätigkeit als niedergelassener Facharzt und Berufsunfälle (H-Arzt). Ärztlicher Leiter des Medizinischen Versorgungszentrums Buchholz gGmbH. Steinbecker Straße 44c, 21244 Buchholz

2007-2009 Tätigkeit als Facharzt in der Abteilung für Unfallchirurgie und Orthopädie des Städtischen Klinikums Lüneburg

07.08.2007 Erwerb der Schwerpunktbezeichnung Unfallchirurgie

2004-2007 Ausbildung zum Facharzt für Unfallchirurgie in der Abteilung für Unfallchirurgie und Orthopädie des Städtischen Klinikums Lüneburg

07.07.2004 Erwerb der Anerkennung: Facharzt für Chirurgie

18.04.2000 Erwerb der Zusatzbezeichnung Rettungsmedizin und von 4/2000 bis 4/2009 als aktiver Notarzt für den Landkreis Lüneburg tätig

1996-2004 Ausbildung zum Facharzt für Chirurgie in der Abteilung für Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie des Städtischen Klinikums Lüneburg

06.12.1996 Promotion am Institut für Rechtsmedizin der Universitätsklinik Hamburg Eppendorf. Thema: Alkoholismus-Diagnostik mittels CDT und anderer Parameter. Benotung: magna cum laude

1989-1996 Studium der Medizin an der Universität Hamburg

1987-1989 Zeitsoldat der Bundeswehr

26.05.1987 Erwerb der allg. Hochschulreife- Christian Gymnasium Hermannsburg

Veröffentlichung:
Arbeitsmedizinische Alkoholismus-Diagnostik mit konventionellen Parametern und CDT
S. Hauptmann, A. Heinemann, M. Tsokos, K. Püschelin: Arbeitsmedizin Sozialmedizin Umweltmedizin 32. Jahrg., Seiten 335-340, Heft 9 September 1997

Schwerpunkte:
Frakturversorgung
Konservative Behandlung bei Erkrankungen des Bewegungsapparates
ambulante Operationen in Lokalanästhesie und Allgemeinnarkose
Operation von Weichteilgeschwülsten
Ultraschalluntersuchungen mit modernster Technik für den Bauchraum und für Gelenke

IGeL Leistungen (individuelle Gesundheitsleistungen)
Kinesiotape-Behandlungen (Stabilisierung von Verletzungen und Dysbalancen des
Bewegungsapparates durch elastische Klebebänder)
Hyaluronsäuretherapie bei Verschleiß der großen Gelenke

Mitgliedschaften:
Bund Deutscher Chirurgen (BDC)
Berufsverband der niedergelassen Chirurgen (BNC)
Arbeitsgemeinschaft niedergelassener Chirurgen Niedersachsen (ANC)
Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie e.V. (DGOU)

Startseite